Massagen und Bewegungstherapie

Warum kombiniere ich die beiden Begriffe?

Schmerzende Muskeln sind schlecht durchblutet und ernährt. Sie sind die Folge von statischen Haltungen, Fehlhaltungen und Bewegungsmangel. Eine Massage ist wohltuend und hilfreich. Bei länger andauernden Beschwerden aber ist Bewegung angesagt. Denn der Alltag mit seinen Gewohnheiten  bestimmt Ihr Wohlbefinden. 

 

Ich kann aus einem grossen Schatz an Bewegungserfahrung schöpfen: Gymnastik, Physiotherapie, Qi Gong, Yoga, Tanz.

 

Es ist nie zu spät. Mensch kann in jedem Alter Kraft aufbauen, beweglich werden und Gleichgewicht zurück gewinnen. Der Körper ist formbar- jederzeit.

 

Ich stelle gerne ein ausgewogenes Heimprogramm für Sie zusammen. Die Betonung auf Kraft, Beweglichkeit oder Gleichgewicht  passe ich Ihrem Anliegen an. 

 

 

Die Bewegung macht uns lebendig. Durch Bewegung können wir Stress abbauen. Sie bringt den Gedankenfluss zur Ruhe und harmonisiert Körper, Seele und Geist. Über Bewegung lösen wir Spannungen und bauen vitale Kraft auf. Mit einem guten Körperbewusstsein stärken wir unser Selbstvertrauen, erkennen unsere Grenzen und erhalten mehr Lebensfreude

 

Kosten: 100.-Fr./ Std.