Natur. Heil. Kraft. · 10. September 2020
Thymus vulgaris Gewöhnlich Alltäglich Für jeden zu haben Aus dem Volk ...all das beschreibt die Übersetzung aus dem Latein für "vulgaris". "Gewöhnlich" ist nicht sehr attraktiv. "Alltäglich" auch nicht. Jeder kann es haben. Nichts Exklusives. Ist es deswegen nicht wertvoll? Erst der Blick in die Tiefe lässt erkennen, was im Gewöhnlichen und Alltäglichen steckt.

Geist. Heil. Kraft. · 06. Juli 2020
Freust Du Dich auch, dass es Sommer ist? Zieht es Dich auch nach draussen, um mit allen Sinnen das Leben zu geniessen? In der Natur drängt das Leben nach draussen und die sommerliche Energie lässt die Pflanzen in Fülle wachsen. Die Natur bietet uns ihren Reichtum an. Im Garten und im Wald hörst Du das ständige Summen der Insekten, den Gesang der Vögel und nachts hörst Du den Fuchs bellen oder den Igel schmatzen. Das Leben steht in seiner Hoch- Zeit. Auch in Dir ist diese sommerliche...

Körper. Heil. Kraft. · 16. Juni 2020
Einen langen Atem zu haben ist in vielerlei Hinsicht ein Vorteil. Kurzatmigkeit hingegen.. Was löst es in Dir aus, wenn Du an Kurzatmigkeit denkst? Sofort fühle ich Stress. Enger Brustkorb, Kopflastigkeit, Kribbeln im Körper, etc. Geht es Dir ähnlich? Was löst es in Dir aus, wenn Du an Langatmigkeit denkst? Mein Brustkorb weitet sich, Entspannung im Körper, Gelassenheit und eine Entlastung des Kopfes. Wie ist es bei Dir? Einen langen Atem haben... das Zwerchfell spannt die Lungen auf und...

Natur. Heil. Kraft. · 25. Mai 2020
....smooth... glatt ...Smoothie...eine glatte Sache! Hast Du auch schon Smoothies getrunken? Oder "gegessen"? Hast Du auch schon Smoothies selber gemacht? Smoothies sind auf jeden Fall im Trend. Im Netz gibt es eine Fülle von Informationen und Rezepten. Ich habe Dir hier- klick auf das Bild- einen Link angegeben zu "Grüne Smoothies", den ich empfehlen kann. Carla und Svenja sind zwei innovative Frauen, die den Smoothie ansprechend machen und experimentierfreudig sind in ihren Rezepten. Sie...

Natur. Heil. Kraft. · 18. Mai 2020
Deine Basis sollte nicht sauer sein. Wer will schon sauer durch das Leben gehen? Du kennst das Gefühl "sauer sein". Etwas ist nicht in Ordnung. Etwas fühlt sich nicht richtig an. Es ist ein Zeiger. Es bringt Dich in Bewegung um etwas zu klären oder zu verändern. Das ist gut. Wenn Du aber sitzen bleibst ohne dich damit auseinander zu setzen, dann beginnst Du, vor dich hin zu säuern.

Natur. Heil. Kraft. · 11. Mai 2020
"Die Kraft, das Weh im Leib zu stillen, verlieh der Schöpfer den Kamillen. Sie blühen und warten unverzagt auf Jemand, den das Bauchweh plagt. Der Mensch jedoch in seiner Pein glaubt nicht an das, was allgemein zu haben ist. Er ruft nach Pillen. Verschon mich, sagt er, mit Kamillen, um Gottes Willen." Karl Heinrich Waggerl

Natur. Heil. Kraft. · 04. Mai 2020
Vielleicht hast Du den Frühlingsputz in Deinen vier Wänden schon beendet? Alles abgestaubt und neu sortiert? So nutze jetzt die Zeit , um auch den Frühlingsputz für Deinen Körper durch- oder weiterzuführen. In meinem Blog "Unterstütze Dein Immunsystem" habe ich schon einige Impulse gegeben. Vielleicht schaust Du Dir diesen Beitrag auch noch einmal an. Unser Stoffwechsel wechselt Stoffe. D.h., Nahrung wird eingeführt und dann aufgenommen oder aussortiert. Die aufgenommenen Stoffe werden...

Kristall
Natur. Heil. Kraft. · 27. April 2020
Die Lunge ist wie ein Blasebalg. Das waren meine Worte im vorangegangenen Blog "Nimm einen tiefen Atemzug". Ich bleibe bei diesem Bild. Nehmen wir an, unser "Blasebalg" besteht aus Stoff. Die Qualität des Fadens, aus dem der Stoff genäht ist, bestimmt seine Widerstandskraft und seine Dehnbarkeit. Der "Blasebalg" sollte einige Jahre halten, vielleicht sogar hundert Jahre ;-) ! So wünsche ich mir eine gute Qualität des Stoffes. Das Lungengewebe besteht aus festen und elastischen...

Körper. Heil. Kraft. · 20. April 2020
Heute inspiriere ich Dich zur Lungenpflege. Die Lunge ist wie ein Blasebalg. Das Zwerchfell zieht sie nach unten und dadurch strömt die Luft ein. Wenn sich das Zwerchfell wieder entspannt, zieht sich das elastische Lungengewebe wieder zusammen und die Luft strömt aus. Glücklicherweise macht es das von alleine und wir müssen nicht darüber nachdenken. Die Lunge ist wie ein Baum. Der Stamm ist die Luftröhre, dann die erste Verästelung in die Bronchien und an der Peripherie sind die...

Geist. Heil. Kraft. · 12. April 2020
Es ist vollbracht. Ostersonntag. Der Schmetterling ist geschlüpft ! Seine Flügel trocknen an der Sonne. Und dann- fliegt er in den weiten, blauen Himmel! Was lässt Du fliegen in den weiten Himmel der Möglichkeiten? Was ist Deine Vision?

Mehr anzeigen