23. März 2020
Die Natur hat kräftige Mittel. Sie müssen nur frühzeitig eingesetzt werden und regelmässig. Wir können damit eine Ansteckung erschweren und einen Verlauf entschärfen. Das Eingangstor von Viren und Bakterien ist meistens die Schleimhaut von Mund, Rachen und Nase. Diese gilt es zu schützen und sie nicht mit den Händen zu berühren. Die Schleimhaut funktioniert gut, wenn sie feucht und warm ist. Dann ist sie gut durchblutet und die Zellen des Immunsystems können als Wächter an der...