· 

Stärke Deine Lunge

Kristall

 

Die Lunge ist wie ein Blasebalg.

Das waren meine Worte im vorangegangenen Blog "Nimm einen tiefen Atemzug". Ich bleibe bei diesem Bild.

 

Nehmen wir an, unser  "Blasebalg" besteht aus Stoff. Die Qualität des Fadens, aus dem der Stoff genäht ist, bestimmt seine Widerstandskraft und seine Dehnbarkeit. Der "Blasebalg" sollte einige Jahre halten, vielleicht sogar hundert Jahre ;-) ! So wünsche ich mir eine gute Qualität des Stoffes.

 

 

Das Lungengewebe besteht aus festen und elastischen Bindegewebsfasern. Sie bestimmen die Qualität des Stoffes, aus dem die Lunge gewoben ist. Wenn das Lungengewebe stabil ist, dann kann eine Entzündung weniger schnell das Gewebe zerstören. Das kannst Du Dir vorstellen wie mit einer Seidenhose oder einer Jeans: wenn Du hinfällst, bleibt die Jeans meistens unversehrt, aber die Seidenhose...

 

Die gute Nachricht: Mit Silizium kannst Du die Qualität des Bindegewebes verbessern und stärken!

 

Schau Dir einen Bergkristall an!

Ein Bergkristall besteht v.a. aus Silizium und Du kannst  die Schönheit dieses  Elementes in ihm sehen. Klar, durchlässig und doch festSilizium findet sich überall in der Natur, wo Festigkeit, Elastizität und Flexibilität wichtig sind. Das sind wunderbare Eigenschaften, die uns als Mensch gut tun. Es ist ein essentielles Spurenelement für alle Lebewesen und befindet sich in jeder Zelle Deines Körpers. Aber keine Angst, Du musst jetzt keinen Bergkristall essen!

 

In der Naturheilkunde gibt es verschiedene Wege, Silizium einzunehmen. Du kannst es in materieller Form zu Dir nehmen oder als Information, die Deinen Körper anregt, mehr Silizium aus der Nahrung aufzunehmen und ins Gewebe einzubauen. 

 

Silizium ist ein Hauptbestandteil der Kieselerde. So kannst Du Silizium in Form von Kapseln oder Pulver einnehmen. Am besten, Du lässt Dir in Deiner Apotheke ein Produkt geben, dass Dir am meisten entspricht. Nicht jeder hat gerne Pulver im Mund!

 

Als Information kannst Du Silicea in Form vom Schüsslersalze Nr. 11 zu Dir nehmen. Du nimmst täglich 3x2 Pastillen eine halbe Stunde vor dem Essen ein. Du lässt sie einzel im Mund zergehen. Erst 15 Minuten später kannst Du wieder etwas trinken oder essen, falls es nötig wäre. 

 

Als Pflanze wählst Du den Ackerschachtelhalm. Die Firma CERES hat eine Tinktur daraus hergestellt, das Equisetum arvense. Diese Form der Einnahme liegt zwischen dem Materiellen und dem Informativen. Du nimmst 3x5Tropfen täglich in wenig Wasser ein und speichelst es gut im Mund ein, bevor Du sie schluckst.

 

Ich empfehle Dir, das Materielle mit dem Informativen zu kombinieren für Deine Lungenstärkung.

Silizium in Kapselform plus Schüsslersalz Nr.11 ODER Equisetum arvense. Dies machst Du über einen langen Zeitraum von 6 Monate oder auch länger. 

 

Gerne berate ich Dich, falls Du Fragen hast. Hier kannst Du einen Termin buchen.

 

Nun wünsche ich Dir viel Erfolg,

in Verbundenheit sei gegrüßt

Anne

 

Abonniere meinen Newsletter damit du weisst, wann ich einen neuen Blogbeitrag verfasst habe.

Danke für dein Interesse!

Gerne erhalte ich neue Inspirationen mit dem Newsletter

* indicates required

Kommentar schreiben

Kommentare: 0